Technik

Die Aufnahmetechnik ist so ausgelegt, dass alle Besetzungen von Soloinstrument bis großes Orchester in Stereo- oder Surroundsound bis 96kHz, 32 bit für alle gängigen Medien (CD, SACD oder Pure Audio Blu-ray) mit mobilem Mehrspurequipment aufgenommen werden können.
Dabei verfolge ich bei der Auswahl insbesondere der Mikrofone und deren Vorverstärker das Ziel, die Spiel- und Klangcharakteristik der Künstler unverfälscht mit hoher Authentizität zum Originalklang aufnehmen zu können. Deshalb arbeite ich seit langer Zeit mit dem angegebenen Equipment, nehme aber gerne jederzeit Rücksicht auf besondere Wünsche und ergänze, falls notwendig, die Technik entsprechend aktuellen Anforderungen.

Auszüge aus dem Aufnahmeequipment:

Mikrofone:

  • Neumann (KM 100 Serie, KM180 Serie, TLM 127 Großmembran)
  • Brüel & Kjaer (DPA 4006 Kugel)
  • Schoeps
  • Line Audio
  • AKG (CK 94)

Mikrofonvorverstärker:

  • Lake People Empa V26
  • Lake People F366
  • Studer

Konverter:

  • DirectOut Technologies Andiamo (MADI)
  • RME ADI8 DS ( bis 96kHz )
  • RME Madiface XT (MADI)
  • DirectOut Technologies Split Converter (MADI)

Mischpulte:

  • Studer 961
  • Tascam DM3200
  • Yamaha

Aufnahmegeräte:

  • Genex GX 8000 ( bis 24bit 48kHz )
  • DAW Magix Sequoia ( bis 32bit 96kHz, 46 Spuren )

Abhörlautsprecher:

  • Quad ESL 63
  • B&W Nautilus 803 (Surroundmonitoring)
  • Neumann KH120

Nachbearbeitung:

  • Magix Sequoia V.14
  • Altiverb 7
  • Lexicon Hall